875-jähriges Dorfjubiläum wirft seine Schatten voraus

Bruchhausen. Die Vereine und dörflichen Gemeinschaften haben bei ihrem Herbsttreffen den Veranstaltungskalender für 2019 abgestimmt; dabei sind insgesamt 99 Termine in den Dorfkalender aufgenommen worden. Höhepunkt wird das 875-jährige Dorfjubiläum sein, das vom 30. Mai (Christi Himmelfahrt) bis Sonntag, 2. Juni 2019, stattfindet.
Dieses Jubiläum soll wie Ortsvorsteher Karl-Josef Steinrücken erklärte „keine Rückschau auf rein Historisches sein, sondern Probleme und Chancen einer künftigen Dorfentwicklung“ in den Blick nehmen. Der Ortsvorsteher stellte einen Entwurf des Festverlaufes vor, der vom Arbeitskreis „Dorfjubiläum“ in verschiedenen Sitzungen erarbeitet wurde. Dieser Entwurf fand einhellige Zustimmung. Das Jubiläum beginnt Christi Himmelfahrt unter dem Motto „Bruchhausen bruncht“. Dabei wird der Ortskern für den Verkehr gesperrt, so dass die Dorfgemeinschaft in der Dorfmitte gemeinsam feiern kann, wobei neben Essen und Trinken verschiedene attraktive Aktionen geplant sind. 
Dorfführung und Comedy-Programm
Am Freitag steht in der Schützenhalle ein Dorfabend auf dem Programm, in dem sich alle Vereine und Gemeinschaften als feste Größe einer lebendigen Dorfgemeinschaft vorstellen. Die Festansprache zur Zukunftsgestaltung Bruchhausens wird als Vorsitzender des Sauerländer Heimatbundes Ehrenbürgermeister Elmar Reuter halten. 
Am Samstag findet ein „Tag der offenen Tür“ statt. Viele Betriebe des Gewerbegebietes öffnen ihre Tore, dazu kommt die Ausstellung der Vereine und einzelner Betriebe in der Schützenhalle. Es wird eine Dorfführung geben, wobei Mechthild Heidrich ihren dann fertig gestellten Sauerländer Garten vorstellt. Der Tag endet mit einem Open-Air-Konzert auf dem Parkplatz am Ortseingang. Nach dem Festhochamt am Sonntagnachmittag bildet der Auftritt der „Twersbraken“, den bekannten Comedians aus dem Sauerland, den Abschluss. Das Programm wird vom Arbeitskreis weiter verfeinert und am 8. Mai auf einer Bürgerversammlung im Detail vorgestellt.

bruchhausen2
Die gute Dorfgemeinschaft in Bruchhausen zeigt immer wieder, was mit Zusammenhalt zu schaffen ist, wie hier bei der Einweihung des 2014 renovierten Parkplatzes am Dorfeingang.
Foto: Jörg Leske

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram
Glanzlichter 2018