131. Kerzenkonzert zeigt „Nothern Lights“

Mit dem Titel „Nothern Lights“ bewirbt das Team der BWT Brilon Kultour das 131. Kerzenkonzert und lädt in die kerzendurchflutete Briloner Nikolaikirche für Freitag, 28. September 2018 um 19.30 Uhr ein. Der Kammerchor und Coro piccolo der Neuen Chorwerkstatt zeigen unter anderem Werke von Barber und Esenvald.
Der lettische Komponist, Erik Esenvald, 1977 in Priekule geboren, ist einer der gefragtesten Komponisten unserer Zeit. Seine Werke sind mittlerweile weltweit bekannt und beliebt. Zu seinen bekanntesten Chorkompositionen zählt „Nothern Lights.“  Die Solisten beim 131. Kerzenkonzert sind: Kerstin Figge (Klarinette), Christiane Voth (Harfe) und Hanno Schiefner (Orgel). Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Susanne Lamotte.
Nähere Informationen zu dieser von der Firma Oventrop unterstützen Konzertreihe erhalten Sie bei der BWT-Brilon Kultour unter Tel.: 02961/969950 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Tickets sind in Brilon für 12 Euro (Erwachsene) und 8 Euro (Schüler) bei der Buchhandlung Podszun, der Buchhandlung Prange, der Schatzkiste und bei der BWT erhältlich. Auch im Internet sind Tickets verfügbar (zzgl. Systemgebühr): www.ticket-regional.de

nothernlights gruppe2
Viele Lichtpunkte setzen der Kammerchor und Coro piccolo der Neuen Chorwerkstatt beim 131. Kerzenkonzert in Brilon)
Foto: Veranstalter

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram
Glanzlichter 2018