Asbesthaltige Stoffe im Berufskolleg Olsberg gefunden

Vorprüfungen zur geplanten Sanierung des Gebäude 1 am Berufskolleg Olsberg haben ergeben, dass asbesthaltige Stoffe an Stahlträgern und Stützen verbaut worden sind. Zu diesem Ergebnis kommt das Hygiene-Institut Gelsenkirchen in einem ersten vorläufigen Bericht.
Der Hochsauerlandkreis als Schulträger hat daraufhin unverzüglich die Schließung der betroffenen Räume im Gebäude 1 veranlasst. Gleichzeitig hat der Hochsauerlandkreis zeitnahe und fachgerechte Messungen der möglichen Faserkonzentration in der Raumluft beauftragt, um das Gefährdungspotenzial abzuklären. 
Unabhängig von den Ergebnissen und um eine Gesundheitsgefährdung auszuschließen, gilt die Dauer der Schließung der Räume bis auf weiteres. Der Schulträger arbeitet derzeit mit der Schulleitung am BK Olsberg an Lösungen für die Raumsituation, um einen reibungslosen Schulbetrieb im Schuljahr 2018/19 zu gewährleisten.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram