400 Teilnehmer beim Gesundheitswandertag 2018

Gesw1„Wir haben es geschafft! Der Weltrekord ist unser“, verkündete Ingobert Balkenhol, zertifizierter Gesundheitswanderführer (DWV) und Hauptinitiator des Olsberger Gesundheitswandertags, und streckte dabei jubelnd die Hände in die Luft. Beim weltgrößten Gesundheitswandertag waren am Freitag, 06.07.2018, rund 400 Teilnehmer unterwegs, die nicht nur eine sechs Kilometer lange Strecke durchs Sitterbachtal hinter sich ließen, sondern auch verschiedene Übungen zur Gesundheitsprävention absolvierten.
23 Schüler des Berufskollegs Olsberg, allesamt aus dem Bildungsgang „Allgemeine Hochschulreife – Schwerpunkt Freizeitsport“, sechs Wanderführer des SGV und der zertifizierte Gesundheitswanderführer waren als Begleiter mit dabei und betreuten die anwesenden Wanderer – größtenteils Mitschüler sowie Mitarbeiter von Unternehmen, aber auch Einzelpersonen. Geplant wurden die Übungen entlang der Strecke als Projekt vom Team der „Sauerländer Gesundheitswanderer“. Die Schüler wurden frühzeitig eingebunden und werden demnächst noch zu Gästewanderführern ausgebildet. Nach der letzten gemeinsamen Übung auf der Wiese vor der Konzerthalle Olsberg gab es noch eine Stärkung für alle Teilnehmer.
Als prominenter Gast beteiligte sich auch der heimische Europaabgeordnete Dr. Peter Liese am Weltrekord. Als promovierter Mediziner sei ihm die Gesundheitsprävention sehr wichtig: „Nach den weniger erfreulichen sportlichen Nachrichten in dieser Woche, bin ich ich umso erfreuter, dass in Olsberg solch ein sportliches Highlight ausgeübt wurde. Für die Gesundheit spielt regelmäßige Bewegung eine große Rolle. Und gerade Übungen der Gesundheitswanderer können dazu beitragen, sich vor Krankheiten wie Schlaganfall und Herzinfarkt zu schützen.“ Auch Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer gratulierte allen Teilnehmern, den ehrenamtlichen Helfern und besonders Ingobert Balkenhol als Ideengeber zum Weltrekord.
„Mit vielen aktiven Teilnehmern, aber auch den Aktiven im Hintergrund war dies die weltweit größte Gesundheitswanderung. Nicht in New York, Moskau oder Berlin, sondern hier in Olsberg“, betonte Ingobert Balkenhol, der zum Abschluss der Veranstaltung noch ein Grußwort des Bundesministers Jens Spahn verlas. Dieser ließ sich aufgrund seiner Präsenspflicht im Bundestag entschuldigen, sonst hätte er gerne persönlich teilgenommen.
Auftakt zum SGV-Gebirgsfest
Der Gesundheitswandertag war der Auftakt zum SGV-Gebirgsfest in Olsberg, bei dem Wanderungen mit verschiedenen Themenschwerpunkten in und um Olsberg herum stattfinden. Der Höhepunkt wird das große Wander- und Familienfest am Sonntag, 1. Juli 2018, ab 11 Uhr sein. Den Besuchern wird dort einiges geboten: Live-Musik auf der Sparkassen-Bühne, eine Geocaching-Schnuppertour um 13 Uhr (Anmeldung am SGV-Stand), zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Touristik, Outdoor und Freizeit, Beppo der Clown, eine Hüpfburg, eine Cross Boccia-Ausleihstation sowie ein Bastel- und Mitmachstand der Deutschen Wanderjugend.

Gesw2
400 Schüler, Mitarbeiter von Unternehmen und Privatpersonen nahmen am weltgrößten Gesundheitswandertag teil.
Foto: Stefanie Reinelt und Tourismus Brilon Olsberg GmbH

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram