Musikverein - Frühjahrskonzert 2018

FK 2018„Was wünschet der König zu hören am königlichen Hofe?“ Diese Frage wurde nicht nur zu früheren Zeiten gestellt, sondern auch im heutigen Königreich der Schützenmajestäten im Musikverein „Eintracht“ Olsberg. Und bei gleich zwei Schützenkönigen aus ihren Reihen fiel es dem Verein gemeinsam mit den „St. Michael“ Schützen nicht schwer, ein rundum königliches Konzerterlebnis unter dem Motto „Könige der Musik“ zu planen.
Nachdem Florian Schültke in Bigge den Vogel von der Stange holte und Christina Varnhagen zu seiner Königin erkor, zog Sebastian Vogt  in Alme nach und darf sich gemeinsam mit Jana Freisen Schützenkönigspaar nennen. Natürlich wurden und werden diese beiden Feste im Sommer gebührend gefeiert. Aber auch das diesjährige Frühlingskonzert am Samstag, den 7. April 2018 um 19:30 Uhr in der Olsberger Konzerthalle soll ganz im Zeichen der Majestäten stehen. Sie durften sich an der Auswahl der Stücke beteiligen und dürfen ansonsten vielen königlichen Kompositionen lauschen- lassen Sie sich überraschen, was sich vier Musiker von ihren Kollegen für das Publikum wünschen!
Die Dirigenten der drei Ensembles des Vereins haben zusätzlich aus unterschiedlichsten Genres der Musik Bezüge zu Majestäten gesucht und so ein unterhaltsames Konzertprogramm zusammen gestellt.
Die vom Großen Blasorchester gespielte  „Sinfonietta Nr. 2“  spielt sich zum Teil auf einem Schloss ab und bei der Filmmusik zu „Braveheart“ wird das Leben unter dem schottischen König Eduard I. von England lebendig. „At the Break of Gondwana“ zeichnet die majestätische Erhabenheit der Natur nach und lässt den Zuhörer teilhaben an einer  spannenden  Episode der Erdgeschichte.  Für sich selber sprechen von Michael Lohmeier ausgewählte Titel wie „Königsmarsch“, „Kaiserwalzer“ und „Parademarsch der königlichen bayrischen Grenadiergarde“.
Felix Burmann und das Jugendorchester lassen in „A Princess´s Tale“ die Geschichte einer Königstochter, Schneewittchen,  aufleben.  In „Pompeji“ wird der mächtige Ausbruch des Vesuv musikalisch erzählt, der eine ganze Stadt für lange Zeit verschüttete. Mit diesen Stücken werden die Jugendlichen, ebenso wie das Große Blasorchester, Ende April beim Wertungsspiel antreten- so kann das Konzert auch als kleine Generalprobe gesehen werden.
Und was sich König Basti als Dirigent des Ausbildungsorchesters für seine jungen Musiker überlegt hat, davon lassen Sie sich doch überraschen, wenn sie gemeinsam das Konzert eröffnen!
Ab sofort können Sie sich die besten Plätze für dieses einmalige Konzerterlebnis im Vorverkauf bei der „Olsberg Touristik“ für 7€ sichern. An der Abendkasse gibt es Karten für 9€. Einlass ist ab 18:30 Uhr.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram