Skiclub Olsberg beendet die Skisaison 2017/18

Skisch1Am Sonntag, 18.03.2018, hat die Skischule des Skiclubs Olsberg mit einem Abschlussrennen die erfolgreiche Wintersaison 2017/18 beendet. Insgesamt gingen mehr als 20 Kinder an den Start. Unter den Rennläufern waren nicht nur erfahrene Skischüler, sondern auch Kinder, die dieses Jahr das erste Mal auf den Skiern standen.
Auch sie düsten durch den Stangenwald als hätten sie nie etwas anderes gemacht. Nicht zuletzt dank des Zujubelns und Anfeuern der Eltern an der Strecke, trotzen die Kinder den eisigen Temperaturen am Sonnenlift in Willingen. Am Ende hatten sich alle einen heißen Kakao verdient.
Nach zwei Durchgängen standen die Schnellsten des Abschlussrennens fest: Jill Kemp düste als schnellste Dame durch die Stangen und Florian Brüschke siegte bei den Herren. Nicht nur das Abschlussrennen als solche war eine Premiere, auch die Kooperation mit dem Skiclub Bestwig. Sechs ihrer Skischüler flitzen ebenfalls durch die Stangen. Am Ende freuten sich alle über ihre Urkunden und Medaillen, die dann stolz Mama und Papa gezeigt wurden. Nochmals Glückwunsch an alle. Wer weiß, vielleicht war der nächste Abfahrt Olympiasieger unter den Teilnehmern.
Die Wintersaison der Skischule des Skiclubs Olsbergs wurde nach Weihnachten mit der Kompaktwoche eingeläutet. Seitdem wurde an über 10 Wochenenden bei der sonntäglichen Skischule mehr als 45 Kindern das Skifahren mit allen Raffinessen und Tricks nähergebracht. Darüber hinaus haben auch einige Erwachsene dieses Jahr erfolgreich mit dem Skifahren begonnen.
Das Team der Skischule des Skiclubs Olsberg wünschst allen eine schönen Sommerzeit und freut sich auf viele schöne Veranstaltungen in der Saison 2018/19.

Skisch2

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram