Nikolaus Göddeke wird neuer Ortsheimatpfleger für Olsberg

Der Stadtteil Olsberg bekommt einen neuen Ortsheimatpfleger: Der Olsberger Stadtrat hat jetzt einstimmig Nikolaus Göddeke in dieses Ehrenamt gewählt. Er folgt auf Hans-Otto Bathen, der im vergangenen Jahr das Amt niedergelegt hatte.
Bürgermeister Wolfgang Fischer dankte Nikolaus Göddeke für seine Bereitschaft, sich als Ortsheimatpfleger für Olsberg zu engagieren. Die Aufgaben eines Ortsheimatpflegers sind vielfältig. Unter anderem gehören dazu die Bereiche Natur und Landschaft, Ortsgeschichte, Boden- und Baudenkmalpflege, Baupflege, Volkskunde, Schrifttum, niederdeutsche Sprachpflege sowie die Jugendarbeit  und Zusammenarbeit mit Schulen. Wichtig ist auch die Kontaktpflege: Der Ortsheimatpfleger soll neben diesen Aufgaben mit allen in seinem Bereich tätigen Heimatpflegern, Heimatvereinen und sonstigen Personen und Organisationen auf dem Gebiet der Heimatpflege zusammenarbeiten.
Die offizielle Amtseinführung von Nikolaus Göddeke soll in der Ortsheimatpflegerkonferenz 2018 erfolgen. Gleichzeitig dankte Wolfgang Fischer auch dem Olsberger Ortsvorsteher Dieter Schulte, der sich mit großem Engagement in die Neubesetzung der Aufgabe des Ortsheimatpflegers eingebracht hatte.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram