Olsberger Senioren feiern Karneval 2018

Caritaskar2Die Einladung der Caritas-Konferenz Olsberg lockte die Senioren zu einem närrisch-bunten Nachmittag ins Olsberger Pfarrheim. Im bunt geschmückten und voll besetzten kleinen Saal feierte das gut gelaunte Publikum. Stürmisch begrüßt wurden gleich beim Einzug die „Girls von der Ruhr“. Nach der Begrüßung durch Beatrix Rammroth boten die karnevalistischen Akteure ein spritziges Programm
mit Sketchen wie der „Tanzstunde“ mit dem einfältigen Tanzschüler oder „die Beichte“ wobei die neugierige Freundin in der Kirchenbank versuchte ihrer Nachbarin ihre Vergehen zu entlocken. Die Beiträge der klagenden Ehefrau am Frühstückstisch oder der sprachbehinderte Knecht der wegen der Hühner kündigen wollte und nicht zuletzt der eingebildete Kranke begeisterten das Publikum und strapazierten die Bauchmuskeln. Diverse Büttenreden und Gesangseinlagen, witzig und humorvoll präsentiert trugen zur Erheiterung bei; da auch das Dorfgeschehen aufs Korn genommen wurde. Der fehlende Weihnachtsbaum im Ort, die vielen Kneippfiguren oder auch der Winter im Sauerland wurden kritisch beäugt. Eine Riege älterer Damen besang mit Witz und Ironie, dass noch kein Mann angebissen hatte. Das Publikum applaudierte begeistert. Die Stimmung hätte nicht besser sein können. Es wurde gesungen geschunkelt und gelacht wobei auch das Kaffeetrinken nicht zu kurz kam. Für den hervorragenden musikalischen Rahmen sorgte Michael Rammroth am Keybord. Schön war er, der Caritas-Karneval der Senioren.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram