Tierisch gutes Frühlingskonzert

"Tierisch gut" zu ging's beim Olsberger Frühlingskonzert am 9. Mai in der ausverkauften Konzerthalle. In der passend zum Thema geschmückten Halle erklangen bekannte Filmmelodien sowie volkstümliche Stücke.

Alles getreu dem Motto: "Tierisch musikalisch".

So begeisterte das große Blasorchester mit seinem Dirigenten Christian Steinmeier das Publikum z. B. mit der Filmmusik zum "Dschungelbuch", Auszügen aus dem Musical "Cats" und dem anspruchsvollsten Stück des Konzertes "Jurassic Park".

Den Höhepunkt des Abends bildete die spannende Uraufführung des Marsches: "Schönes Olsberg" unter der Leitung von Friedel Köster, der das Stück selbst schrieb (Text: Otto Knoche). Das Werk bildet einen "Spagat zwischen Tradition und moderner Komposition", so Frederic Köster, Sohn des Komponisten und thematisiert die Naturkatastrophe "Kyrill" und seine Auswirkungen.

Auch das Jugendorchester glänzte mit mitreißenden Stücken wie "Der mit dem Wolf tanzt" und "Tarzan". Bei diesem Musical ("Tarzan") löste Judith Dubslaff, die ihr Debüt gab, den Dirigenten Marc Kieseheuer ab, der gleichzeitig sein 10jähriges Dirigentenjubiläum feierte.

Insgesamt entführte der Musikverein "Eintracht" Olsberg die Zuhörer beeindruckend in die Welt des Tierreiches unter der gekonnten Moderation von Dietmar Vollmer.


olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram