Hunderte Kinder begleiteten den Nikolaus 2017 durch Olsbergs Straßen

Nikolaus2Die Stimmung war erwartungsvoll, die Lichterketten in den Straßen funkelten um die Wette, hunderte von kleinen Jungen und Mädchen, mit leuchtenden Laternen in der Hand, standen mit ihren Eltern vor der katholischen Pfarrkirche in Olsberg und riefen „Hallo Nikolaus“.
Die Glocken läuteten, als sich die Kirchentore langsam öffneten wurden die Begeisterungsrufe lauter und der heilige Nikolaus, der Patron der Seefahrer, Kaufleute und Freund aller Kinder erschien in seinem langen Gewand gemeinsam mit dem Knecht Ruprecht auf der Schwelle. Ehrerbietig und freundlich schaute er auf seine Gemeinde, winkte den vielen Kindern zu, sprach ein paar Worte vor der Kirche und bestieg dann langsam, ganz bedächtig sein Schiff, um durch die hell erleuchteten Straßen der Stadt zu fahren. Die zahlreichen Kinder aus den umliegenden Schulen und Kindergärten begleiteten den heiligen Mann mit ihren selbst gebastelten Laternen, Musik und Gesang durch die Olsberger Straßen. Vorbei ging es an wunderschön dekorierten Schaufenstern mit bunten Lichtern, Weihnachtspäckchen und Tannenbäumen, bis hin zur Konzerthalle, um aus den Händen des heiligen Nikolaus und seines treuen Begleiters, dem Knecht Ruprecht, einen Stutenkerl entgegenzunehmen.
Weitere Bilder von der Nikolausfeier finden Sie hier
Foto; KK

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram