IKEK-Projekt für die Stadt Olsberg und ihre Dörfer

Konzeptentwurf wird öffentlich vorgestellt.
Neun Monate lang wurde diskutiert, wurden Ideen gesammelt und Vorschläge eingebracht: Im IKEK-Projekt für die Stadt Olsberg und ihre Dörfer liegen nun greifbare Ergebnisse vor. Diese werden im Rahmen einer gemeinsamen, öffentlichen Abschlussveranstaltung am Mittwoch, 6. Dezember, um 19 Uhr im Haus des Gastes in Olsberg präsentiert und diskutiert. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.
IKEK ist die Abkürzung für Integriertes kommunales Entwicklungskonzept. Ziel ist es, die gesamte Stadt und die einzelnen Ortsteile weiterzuentwickeln. Mit breiter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger aus allen Ortsteilen und Altersgruppen wurden ein Konzept aufgestellt und Maßnahmen erarbeitet. Aus den vorläufigen Ergebnissen hat das Institut für Regionalmanagement (IfR) zu einem Entwurf von Maßnahmenempfehlungen entwickelt.
Bürgermeister Wolfgang Fischer zeigt sich beeindruckt  vom großen Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger beim IKEK-Prozess: „Es ist bemerkenswert, wie viele Menschen sich intensiv mit eigenen Vorschlägen eingebracht haben. Die Zukunft der Stadt und ihrer Ortsteile liegt uns allen am Herzen.“

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram