Olsberger Ansichten  

   
mallorcanachtDie Mallorca-Saison ist vorbei? - Umgekehrt: Jetzt geht sie richtig los! Und dabei muss das Sauerland nicht einmal in den Süden reisen, um Sonne, Sand und Party zu erleben. Denn die sechs angesagtesten Mallorca-Stars setzen sich in den Flieger, um die Konzerthalle Olsberg in die ausgelassenste Party-Meile nördlich von Bierkönig, Mega-Park und Co. zu machen.

Wer als Jugendlicher mitreden will, wie es weitergeht in der Stadt Olsberg, hat dazu jetzt alle Möglichkeiten: Ein eigener Jugend-Workshop findet am Donnerstag, 28. September 2017, um 17 Uhr im Haus des Gastes statt. Der Titel: „Wir schaffen was bei uns im Ort“. Eingeladen sind ausdrücklich junge Menschen aus dem gesamten Stadtgebiet.

Ein Jahr lang arbeiteten Andrea Rostel, Andreas Weller, Omid Safa und Pfarrer Frank Mönnig an der Luther-Fotoaustellung. Auf ihr Ergebnis sind sie stolz. „Wir wollten Bilder machen, die etwas von Luthers Leben und Spiritualität sichtbar werden lassen. “, sagt Pfarrer Frank Mönnig.

Rechtzeitig zum 30-jährigen Bühnenjubiläum stellt Deutschlands wahrscheinlich berühmtester Verb-Brecher, Silbenfischer und Vers-Sager, wie er sich  gerne nennt, seine neuen Kreationen aus dem Flunkerbunker vor. Mit „Reim Time“ surft Willy Astor munter weiter auf der Schalk-Welle.

buergerfruehstueckGute Laune, geselliges Miteinander - und das Ganze sogar für einen guten Zweck: Neuer Termin für das 3. Bürgerfrühstück der Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ ist Sonntag, 10. Dezember, von 10 bis 14 Uhr in der Konzerthalle Olsberg. Interessierte können sich ab sofort im Vorverkauf Tische für dieses Frühstück der besonderen Art sichern.

Aufgrund der vielen Anmeldungen werden 2 Reisebusse eingesetzt, jedoch sind bereits ¾ der Plätze im 2. Bus belegt!. Termin: Samstag, 02. Dezember 2017.

Jede Menge Anregungen und Stellungnahmen hatten die Bürgerinnen und Bürger im Herbst 2016 zu den Windkraft-Planungen der Stadt Olsberg eingebracht - so viele, dass ihre Sichtung und Auswertung bis jetzt gedauert hat. Nun waren die Resultate der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung Thema im Ausschuss Planen und Bauen. Ergebnis: Zahlreiche Vorsorgeabstände zu möglichen Windkraft-Zonen im Vorentwurf des sachlichen Teilflächennutzungsplans könnten erhöht werden.

Die Gruppe „ Ü – 60“ der Kolpingsfamilie Olsberg besichtigt am Montag, den 25. September 2017 die Fa. Egger. Das Werk Brilon wurde 1990 auf „grüner Wiese“ erbaut. Es ist heute ein vollintegrierter Standort mit Spanplatten- und MDF-Produktion sowie Veredelung, PP-Kantenfertigung, Digitaldrucktechnik sowie eigenem Sägewerk und Biomassekraftwerk.

KrJung2Medebach. Mit dem großen Kreisschützenfest des Altkreises Brilon endete in Medebach die diesjährige Schützenfestsaison Dort wurden die beiden letzten Könige der Saison ermittelt. Beide Majestäten kommen aus dem Schützenbund Olsberg. Los ging es am Freitagabend nach dem Antreten am Marktplatz mit dem Vogelschießen der Jungschützen. Hier sicherte sich Paul Hanfland aus Bigge die Königswürde der Kreisjungschützen und tritt damit die Nachfolge von Dennis Mause aus Liesen an.

Damit junge Menschen sich mit dem Wissen von morgen beschäftigen können, dürfen moderne Schulen nicht „von gestern“ sein: Um die Schulen der Stadt Olsberg möglichst gezielt und optimal digital weiterentwickeln zu können, soll ein ganzheitlicher Medienentwicklungsplan erstellt werden. Zudem sollen ab dem Jahr 2018 jährlich feste Beträge ins städtische Schulbudget eingestellt werden, um den Anforderungen an modernes Lernen gerecht zu werden. Noch in diesem Jahr werden insgesamt neun interaktive Tafeln beschafft. Das jedenfalls empfehlen die Mitglieder des Ausschusses Bildung, Sport, Freizeit einstimmig dem Olsberger Stadtrat.

Am Samstag, dem 23. September 2017 veranstalten die Strunzertaler Pfoten e.V. ihr Herbstfest. Spiel, Spaß, Spannung und gemütliches Zusammensein stehen auf dem Programm. Gestartet wird ab 11.30 Uhr, am Hundeplatz in der Industriestr., in Bigge mit einem Hundespaziergang.

Philippstollen2Es ist dem Heimatbund der Stadt Olsberg e.V. gelungen das Künstlerensemble “Ritter & Ritter” mit ihrem Programm „Was uns gerade so einfällt“ zu verpflichten. Das ca. 1-stündige Programm wird in der Naturkulisse „Barbaragrotte“ des Philippstollens als Premiere in leicht gekürzter Form stattfinden. Es stehen noch wenige Plätze zur Verfügung, so dass leider nur ein kleiner Kreis dieses exklusive Event miterleben kann.

   
Weitere Berichte unter "Aktuelles".