Olsberger Ansichten  

   
Außerhalb der eigenen vier Wände sich mit Leuten treffen, spielen und erzählen, - dazu lädt die kfd ein. In einem bunten Miteinander können die verschiedensten Spiele gespielt werden. Klassiker wie das Kartenspiel Rommé, aber auch Brett- und Würfelspiele stehen bereit. Gerne dürfen Sie auch Ihr Lieblingsspiel mitbringen.

Klappert Ridder2Überraschungscoup bei den Deutschen Kata Meisterschaften am 17. Juni im brandenburgischen Hoppegarten! Tia den Ridder vom Kodokan Olsberg und ihr Kata- Partner Tobias Klappert vom Werler TV traten in der "Nage- No- Kata" der U18 Jugend in der Vorrunde gegen zehn Paare aus dem Bundesgebiet an.

Natur wird erklärt2Das Lehrerkollegium der Realschule Belecke war letzte Woche mit 13 Lehrkräften zum pädagogischen Weiterbildungstag Gast im Steigerhaus am Philippstollen. Das Steigerhaus am Philippstollen ist Bildungspartner des NRW Schulministeriums und der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA). Beide Partner setzen eine hohe Qualifizierung der Akteure für eine erfolgreiche Zusammenarbeit voraus.

Die kfd Olsberg hatte im letzten Jahr zusätzlich zum bestehenden Programm ein Spiel- und Klönnachmittag eingerichtet. Bei diesem Treffen werden klassische Spiele und entspannte Gespräche geführt. Die Damenriege wünschte sich ein regelmäßiges Treffen, das die kfd gerne in ihrem Veranstaltungsprogramm aufnahm.

Leader1Olsberg/Altkreis. „Sie sind im Hochsauerlandkreis die Spitzenregion. So viele Projekte wie hier sind nirgends bewilligt worden. Das ist Spitzenklasse.“ Andreas Pletziger, Dezernent bei der Bezirksregierung Arnsberg, hatte nicht nur vier Bewilligungsbescheide für vier neue Leader-Projekte dabei, sondern lobte die Leader-Region Hochsauerland auch in den höchsten Tönen.

Nach fast 8-wöchiger Verletzungspause, in der nur alternatives Training möglich war, ging Langsprinter Samuel Vorderwülbecke (TSV Bigge-Olsberg) am Wochenende bei den Westfälischen U20- und U18-Meisterschaften in Hagen endlich wieder in den Startblock.

Europaparlament1Mit dem Gesamtthema „Die Europäische Union – Nur ein Zusammenschluss von 28 Mitgliedsstaaten oder mehr?“ führte das Kolping-Bildungswerk, Bezirksverband Hochsauerland/Waldeck in Zusammenarbeit mit der Gesellschaftspolitischen Akademie des Kolping-Bildungswerkes Paderborn gGmbH ein viertägiges EUROPASEMINAR vom 15. bis 18. Mai 2017 durch.

Hochsauerland. Wie in jedem Jahr steht die Urlaubs- und Ferienzeit bevor. Das heißt für viele Sauerländer Koffer packen und mit dem Auto in den Urlaub fahren. Leider passieren gerade auf der Fahrt in den Urlaub viele Verkehrsunfälle. Die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis möchte, dass sie den Urlaub genießen können und sicher ankommen.

kigaassinghausen10Hurra, es ist geschafft: In den letzten Wochen haben die 14 Kindergartenkinder aus dem Kindergarten Assinghausen fleißig Kartoffeln gepflanzt, Salat gesät, Kürbisse und Zucchini vorgezogen, Erbsen und Bohnen gelegt. Jetzt kommt das gut angewachsene Gemüse in die Hochbeete und Beete. Jeden Tag werden diese fleißig von den Kindern bearbeitet. Spitzkohl, Porree, Mangold und Kohlrabi kommen in die Erde.

Die Evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig hat beschlossen, den Kinder- und Jugendtreff Mittendrin in Bestwig mit 1.000 Euro zu unterstützen. Strahlend nahmen die Kinder den großen Scheck von Pfarrer Frank Mönnig (rechts) entgegen. Von dem Geld sollen neue Spielgeräte für den Treff gekauft werden.

Antonius Bildstock 1967 1Brilon. Der Bildstock des Heiligen Antonius auf dem Borberg ist eine der wichtigsten Wegmarken im weitläufigen Briloner Wald. Überlebenswichtig sogar, glaubt man der Überlieferung. Dieser besondere Ort besitzt seit Jahrhunderten Anziehungskraft für Wanderer, Gläubige, Suchende und Heimatfreunde. Eine Gruppe von Letzteren, nämlich der Sparclub der Gasstätte Wolfsschlucht, hat seit Jahrzehnten die Pflege des Bildstocks und der kleinen Schutzhütte übernommen.

Olsberg/Bestwig. Peter Evers ist neuer Präsident des Lions Clubs Olsberg-Bestwig. Er übernahm die Leitung des heimischen Lions Clubs von seiner Vorgängerin Dr. Juliane Wunderlich. Neuer Vizepräsident ist Raphael Sprink. Die turnusmäßige Ämterübergabe fand diesmal im Rahmen einer Feierstunde in Kassel statt.

   
Weitere Berichte unter "Aktuelles".